T&Emagazin – geballtes Wissen rund um das Elektroauto zum Blättern

Heutzutage findet man ja praktisch jede Information online: selbst bestimmte Bücher mit Spezialwissen oder wissenschaftliche Arbeiten sind so an jedem Punkt der Welt abrufbar. Und doch ist es eine angenehme Sache, wenn man sich mit einer Tasse Kaffee und einem klassischen Magazin in der Hand wahlweise auf die Couch oder die Hollywoodschaukel begeben kann. Eine solche Zeitschrift für die Freunde von Tesla & Co. ist das T&Emagazin, das dieser Tage mit seiner achten Ausgabe erschienen ist.

Herausgeber sind der Teslafahrer & Freunde e.V. (TFF) und die Tesla Owners Helvetia. Das T&Emagazin erscheint im Verlag Die Projektmacher, dessen Inhaber Timo Schadt ist. Seinen Sitz hat das Unternehmen in Haunetal. Soweit die „technischen Daten“, kommen wir zum Besten: das T&Emagazin ist kostenlos!

Die Refinanzierung erfolgt durch die Platzierung von Anzeigen. Eben dies ermöglicht es, dass das Magazin vom Grunde her nichts kostet. Die Idee ist, dass es durch Auslegen in Hotels, Werkstätten und ähnlichen Plätzen sowie durch Weitergeben im privaten Rahmen einen möglichst großen Kreis an Leserinnen und Lesern erreicht. Aber auch hier hat Corona für Probleme gesorgt, u.a. weil in auslegenden Hotels weniger oder keine Gäste beherbergt werden konnten.

Dabei ist das T&Emagazin durchaus angenehm zu lesen und ist nicht nur auf Themen um den Autobauer Tesla beschränkt. Vielmehr geht es um die E-Mobilität an sich, aber auch um regenerative Energien und man kann im ABC viel Wissenswertes entdecken. Gerade mit Letzterem hat man schnell passende Argumente zur Hand und kann auch Interessenten der E-Mobilität ihre brennendsten Fragen beantworten.

Das T&Emagazin liest man am besten im Abo. Die achte Ausgabe ist gerade erschienen.

Wie kommt man nun an das T&Emagazin? Im Online-Shop kann man sich privat sowohl einzelne Ausgaben nach Hause bestellen oder am besten gleich ein Abo abschließen, damit man keine Ausgabe verpasst. Auch vorherige Ausgaben sind nachbestellbar und werden bequem per Post geliefert. Möchte man das T&Emagazin im eigenen Hotel, der Werkstatt oder an anderer Stelle nicht nur auslegen, sondern seinen Kunden auch mitgeben, empfehlen sich die jeweiligen Pakete, die pro Ausgabe 5, 10 oder sogar 20 Stück umfassen. Wer möchte, kann sich auch in der Karte der Auslageorte eintragen lassen und so von der Community profitieren.

Die achte Ausgabe des T&Emagazin ist gerade erschienen. Unsere Empfehlung: einfach bestellen und Probelesen. Und es macht auch Sinn, immer eine Ausgabe im Auto dabei zu haben!

T&Emagazin – geballtes Wissen rund um das Elektroauto zum Blättern
Markiert in:                         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up