Seit 2013 interessiere ich mich nicht nur für Elektro-Mobilität, sondern fahre auch privat elektrisch. Obwohl es zu Beginn nur das Auto meiner Frau, also der klassische Zweitwagen war, nutzte ich jede Gelegenheit, selbst auf das Strompedal zu treten.   Mittlerweile sind wir privat nur noch elektrisch unterwegs. Mit diesem Blog lasse ich Euch an unseren Erfahrungen teilhaben.

Ihr wollt einen Tesla kaufen? Dann nutzt doch diesen Button zum Bestellen und erhaltet dafür 1.500 Kilometer Gutschrift für die Nutzung des Supercharger-Netzwerkes. Tolle Sache, oder?

Nicht nur Straßenbahnen und E-Bikes sind elektrisch unterwegs. Mehr und mehr Elektro-Autos sind auf den Straßen zu sehen und auch Roller und Motorräder werden elektrifiziert.

Fotovoltaik auf Gebäuden oder in Gewerbeparks kennt jeder. Doch wie kann ich das zuhause nutzen? Und wie bekomme ich Strom in mein E-Fahrzeug, wenn ich unterwegs bin?

Als Fahrer eines elektrischen Fahrzeuges muss man sich nicht allein durch alle Neuigkeiten kämpfen. Es gibt Foren, Magazine und Gruppen bei Facebook. Und auch Webseiten wie diese hier.

1
Youtube-Abonnenten
1
Facebook-Abonnenten
1
Instagram-Abonnenten
1
Twitter-Follower

Darüber habe ich zuletzt geschrieben

Elektroautos im Winter? Das geht doch gar nicht!

Allgemein hält sich der Irrglaube, dass ein Fahren mit rein elektrisch betriebenen Autos im Winter zumindest eine abenteuerliche Herausforderung ist. Gerade die zusätzlichen Verbraucher wie Licht und Heizung saugen den Akku leer und den Reisenden droht im Stau der sichere

Weiterlesen

Folge 16: Neue Software – alte Kommentare

Es war ja einige Zeit etwas still hier, aber heute habe ich wieder ein Video aufgenommen. Mir brannten zwei wichtige Dinge auf der Seele, und darüber musste ich sprechen. Was die neue Firmware und unsere Lokalzeitung damit zu tun haben,

Weiterlesen

Tesla sucht Mitarbeiter für die Akku-Produktion

Die Giga-Factory 4, die in Brandenburg (genauer in Grünheide unweit von Berlin) entsteht, wird nicht nur tolle Autos produzieren. Nach den Aussagen von Elon Musk soll dort auch die wohlmöglich größte Akku-Produktionsanlage der Welt entstehen. Das sind gewaltige Pläne, und

Weiterlesen

Wer bin ich?

btf

Mein Name ist Dirk und ich bin aktuell 52 Jahre alt. Viele Jahre arbeitete ich im Außendienst in ganz verschiedenen Bereichen. Außerdem arbeitete ich als Moderator, Sprecher und Radio-Host, u.a. für den MDR und eine lokale Radiostation.

Eine Erkrankung führte zu einem abrupten Bruch in dieser Vita. Nun bin ich zuhause und im Rahmen meiner gesundheitlichen Möglichkeiten bemühe ich mich, weiter auch journalistisch tätig zu sein. So mit diesem Blog, zu dem ich Euch ganz herzlich willkommen heiße!

Ach ja – ich bin verheiratet und habe zwei erwachsene Töchter, die auch E-mobil unterwegs sind, wann immer es geht.

Galerie

Fanshop

Scroll Up