Medikament


Aubagio: Zwei Wochen 5 Kommentare

Nach vierzehn Tagen der Einnahme von Aubagio kann man schon einmal eine kleine Zwischenbilanz ziehen, auch wenn der Körperrhythmus ja mehr im Vier-Wochen-Takt schwingt. Aber neben der Tatsache, schon jetzt Tabletten im „Wert“ von 900 Euro geschluckt zu haben, sind natürlich die aufgetretenen Nebenwirkungen interessant. Allerdings ist da – natürlich zum Glück – recht wenig zu berichten: weder sind mir […]


Aubagio: kleine blaue Pillen 1 Kommentar

Gelegentlich hört man ja unter Männern die Ansicht, dass man doch hin und wieder … also nur gelegentlich und überhaupt nicht notwendigerweise … die kleinen blauen Pillen nehmen soll kann. Ich für meinen Teil nehme kleine blaue Pillen seit Sonntag nun täglich. Und ohne vorgehaltene Hand berichte ich ganz offen davon. Schließlich geht es hier nicht um das Produkt von […]


Aubagio: es geht los! 7 Kommentare

Nach einigen Jahren ohne Basistherapie und einem (oder mehreren?) mächtigen Schub, der mich seit August (!!) beschäftigt, habe ich mich in Absprache mit meiner Neurologin wieder für ein Medikament entschieden. Dieses ist erst seit dem 1. Oktober 2013 in Deutschland als Basistherapeutikum zugelassen. Es heißt AUBAGIO und stammt vom Pharmaunternehmen SANOFI. In Deutschland wird es von deren Tochterfirma GENZYME vertrieben. […]