Wieder ein erfolgreicher Start

Gestern sollte es also wieder soweit sein: eine Woche nach dem letzten Start einer „Falcon 9“ durch das amerikanische Raumfahrtunternehmen SpaceX stieg nun heute mit etwas Verspätung wieder eine Trägerrakete in den Himmel über Florida. An Bord war der große Kommunikationssatellit JCSAT-18 / Kacific1, der nach etwa einer guten halben Stunde Flug erfolgreich im All ausgesetzt wurde. Fast alles an der Mission hat also geklappt.

Weiterlesen

Satelliten oder Ufos?

Seit die Menschheit begonnen hat, künstliche Satelliten ins All zu schießen, gab und gibt es immer wieder Beobachtungen von fliegenden Objekten am Himmel. So kann man in der Tat in schöner Regelmäßigkeit die Internationale Raumstation ISS leuchtend über den Nachthimmel ziehen sehen. Mit bloßem Auge, schließlich ist sie so groß, dass sie mittlerweile das zweithellste Objekt am nächtlichen Himmel nach dem Mond ist.

Weiterlesen
Scroll Up