Letzte Weihnacht


623003_web_R_K_B_by_M.-Großmann_pixelio.de_.jpgNein, hier geht es nicht um die Maya-basierten Weltuntergangsängste, die gerade die Runde machen. Hier geht es um den schönen (Manche mögen das anders sehen) Titel „Last Christmas“ von Wham, ohne den ein modernes Weihnachtsfest wahrscheinlich nicht denkbar ist. Und so hört man ihn auch regelmäßig im Radio. Wenn die Regel allerdings zur Qual wird, muss man die Reissleine ziehen. Dies mussten wir heute morgen tun und quasi die Landeswelle als Lieblingssender abwählen. Und das kam so …

Der Moderator vom „Landeswelle Frühstücksclub“ machte sich heute den Spaß, den genannten Titel in einer Dauerschleife zu präsentieren. Verbunden war das Ganze mit der Aufforderung, gegen den Titel anzurufen. Wenn insgesamt 1.000 Hörer sich gegen den Song aussprechen würden, hätte der „Spaß“ ein Ende und es würde wieder ein abwechslungsreiches Musikprogramm folgen. Ein Umstand, mit dem die Landeswelle übrigens ansonsten wirbt. Wie die Aktion ausgegangen ist, kann ich (leider) nicht berichten, weil nach dem siebenten Mal „Last Christmas“ hintereinander unsere Geduld am Ende war und wir umgeschaltet haben.

Nun füllt also MDR Jump die akustische Lücke am Frühstückstisch. Zwar sind die Meldungen nicht ganz so lokal bezogen wie bei der Landeswelle, aber die Musikauswahl ist auch nicht so übel. Und an die Moderatoren kann dort kann man sich sicherlich auch gewöhnen.

Foto: © M. Großmann / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.