Gemeinschaftsrasur


Ausprobieren ist doch das Beste, wenn man sich von der Funktionsweise und Qualität eines Produktes überzeugen möchte. Jeder Probefahrer weiß das. Wie aber lässt man interessierte Personen einen Trockenrasierer ausprobieren? Ist das denn hygienisch, wenn ich mir den Rasierer ins Gesicht halte, den eben ein anderer genau dort hatte?
Nicht ganz einfach zu beantworten …

Diese Fragen sind beim Braun Series 5 Trockenrasierer nicht wichtig. Dank seiner Lade- und Reinigungsstation ist das Gerät nach der Benutzung schnell und vorallem hygienisch gereinigt. Dank der genutzten Reinigungsflüssigkeit ist der Rasierer nach ein paar Minuten wieder so frisch und rein wie aus der Originalverpackung.

[ad#Google Adsense]

Einer Rasur mit dem „fremden“ Gerät steht also aus rein hygienischer Sicht nichts im Wege. Bleibt nur der „Schamfaktor“. Aber auch hier konnte ich in den letzten Wochen feststellen, dass ich diesen zu hoch bewertet habe. Der Spaß beim Ausprobieren und die Neugier auf so ein tolles Gerät wie den „Braun Series 5“ sind deutlich höher.

Und so konnte man schon von einer Art „Gemeinschaftsrasur“ sprechen. Dabei wurde gefachsimpelt und getestet, Fragen gestellt und beantwortet. Viele Probanden haben ein positives Feedback gegeben, und das dürfte dann auch die Firma Braun freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.