Sicherer Halt für das iPhone 21 Kommentare


Update:
Das Gewinnspiel ist vorbei … vielen Dank für die fleißige Teilnahme!! Die Auswertung wird auch nicht lange auf sich warten lassen – die Gewinner werden dann in einem gesonderten Beitrag bekanntgegeben. Drückt (Euch) die Daumen!! 🙂

Wer ein iPhone oder iPad sein Eigen nennt oder auch nur einen iPod, der möchte die kleinen technischen Wunderwerke der staunenden Welt gern entsprechend präsentieren. Ein Dock muss her! Schaut man sich nun diese schicken, aber nicht immer sehr nützlichen Teile der diversen Zubehör-Hersteller einmal näher an, dann findet man oft nicht die beste Qualität. Nur die Preise passen meist zu Apple’s Wundergeräten.

[ad#Google Adsense]

Dass das nicht sein muss, zeigt nun eindrucksvoll der österreichische Hersteller „X-Line“ mit seinem vielseitig einsetzbaren Dock. Dieses ermöglicht es, beinahe jeden iPod (der iPod Shuffle wird leider nicht unterstützt), jedes iPhone und sogar das iPad aufzunehmen. Ein cleveres Stück Kunststoff wird so zu einem praktischen Helfer auch in Haushalten mit mehreren Geräten. Doch damit nicht genug! Das Dock von X-Line lässt sich sogar im Fahrzeug verwenden. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Montage horizontal (z.B. auf der Mittelkonsole) oder vertikal erfolgt. Das iPad ist bei dieser Art Nutzung allerdings außen vor, da es einfach zu schwer ist und so kein sicherer Halt im Fahrzeug gewährleistet werden kann.

Auf dem heimischen Schreibtisch braucht das Dock wenig Platz: lediglich 7 mal 6,5 cm groß ist es gebaut. Die Montage ist ein wahres Kinderspiel. Das Original-Anschlußkabel des jeweiligen Apple-Gerätes wird in das Dock eingefädelt. Ist es zu lang, kann ein Teil des Kabels in einem im Boden integrierten Fach verstaut werden. So kann man insbesondere im Auto für eine gewisse Ordnung sorgen. Verschlossen wird der Boden dann mit einer kleinen Platte, die das Dock auch noch drehbar macht. Genial!

Üblicherweise muss ich den iPod oder das iPhone aus der Hülle nehmen, will ich es in einem Dock laden. Beim Dock von X-Line kann die Hülle dranbleiben, denn eine um 16 mm verschiebbare Halterung sorgt für einen sicheren Stand der Geräte. Im Fahrzeug wird das Dock z.B. durch ein beiliegendes Klebepad auf der Mittelkonsole befestigt.

Kleiner Wermutstropfen: das Dock ist nur dafür geeignet, das „iGerät“ an einen Computer oder ein Netzteil anzuschließen. Einen Audio- oder gar Video-Ausgang bietet es nicht. Dafür erfüllt es seinen Zweck aber hervorragend, es ist leicht, schnell montiert und auf Wunsch auch mobil.

Noch mehr Informationen zum Dock gibt es auf der Homepage:
www.x-line.cc

Verlosung:
Die Firma X-Line war so freundlich, mir fünf Docks zur Verlosung bereitzustellen. Vielen Dank dafür! Und Ihr könnt nun solch ein Dock gewinnen. Was Ihr dafür tun müsst? Ganz einfach: bitte veröffentlicht den Link zu diesem Artikel bei Twitter (einfach den Button oben benutzen) und postet den Link zu Eurem Tweet dann hier als Kommentar. Unter allen bis zum 13. Februar 2011, 13 Uhr eingegangenen Kommentaren werden die fünf Docks dann verlost. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.

Also:

  • Link zur Seite bei Twitter posten (Tweet-Button oben auf der Seite benutzen)
  • Link zu Eurem Tweet hier in den Kommentaren posten (bis zum 13. Februar 2011, 13 Uhr MEZ)
  • Daumen drücken, damit Ihr gewinnt 🙂

Viel Glück!!

PS: Im Blog von „Mein Käse hat ein Loch“ gibt es auch noch zwei Docks zu gewinnen!! :))


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

21 Gedanken zu “Sicherer Halt für das iPhone