#FF Die #FollowFriday Empfehlungen der Woche 1 Kommentar


Der Freitag bei Twitter ist immer ein ganz besonderer Tag. Wer es als Neueinsteiger wagt, den Hashtag #ff als Suchbegriff einzugeben, wird sicherlich erschlagen von der Masse der Empfehlungen, die an diesem Wochentag ausgesprochen werden. Ja, man könnte es fast als allwöchentlichen Volkssport bezeichnen.

Aber es gibt auch eine andere Seite. Hat man schon eine gewisse Anzahl von Followern, dann kann man nicht täglich mit Ihnen Kontakt halten oder gar all ihre Tweets lesen. Denn aus das „Real Life“ fordert von Zeit zu Zeit seinen Tribut. Daher ist für mich der #FollowFriday immer eine gute Gelegenheit, sich an Diese oder Jenen zu erinnern.

Will man bei vielen Followern Empfehlungen aussprechen, gerät man schnell in ein Dilemma. Will man Jeden empfehlen? Das wird wohl schon rein zeitlich ein schwieriges Unterfangen. Wählt man nur ein paar Leute aus? Dann sind die anderen Twitterer vielleicht sauer, weil sie nicht erwähnt wurden. Lässt man es einfach ganz? Mmh, dann wird man empfohlen und wenn man dann nicht reagiert, dann ist das auch nicht schön.

Was also tun?

Ich habe mich entschlossen, jeden Freitag sechs meiner Follower zu empfehlen. Das ist eine kleine, aber feine Auswahl – und sie beruht auf dem folgenden Schlüssel: zwei Follower der ersten Stunde, zwei Follower der letzten Woche und zwei Follower, mit denen man auch ansonsten viel Kontakt hat. Damit hat m.E. der #FollowFriday seine gute und wichtige Funktion wiedergefunden.

Und da ich zu jedem einzelnen Follower auch etwas schreiben möchte, werde ich es hier im Blog tun und das Ganze per Twitter kommunizieren (passiert ja sowieso automatisch). Einverstanden? Dann geht es jetzt los!

@c_rubenbauer
Christine ist eine lebenslustige und kreative junge Frau, die das Pech hatte, am falschen Tag zur falschen Zeit am falschen Ort zu sein. 24. Juli, 17 Uhr, Duisburg.
Seither erholt sie sich im Krankenhaus und verarbeitet das Erlebte in einem Blog. Sie ist ein fantastischer Gesprächspartner und freut sich darüber, wenn Menschen einfach mal einen netten Kommentar im Blog hinterlassen.

@jpgarth
John Patrick Garth ist Schauspieler. Bei „Krimi 2.0“ hat er sich für die Rolle des Helden beworben (der interessanterweise sogar „Held“ heißt), und mit seiner Bewerbung hat er zumindest mich aus dem Stand überzeugt. Denn John Patrick schafft es, wirklich tief und intensiv in die Rolle einzutauchen.
Noch läuft das Voting bei www.krimi2null.de – und John Patrick braucht EURE Stimmen!!

@crookoo
Michael ist einer meiner ersten Kontakte hier bei Twitter, und er ist der erste „virtuelle“ Mensch, den ich live getroffen habe. Er ist Unternehmer und dafür extra aus Berlin nach Nordhausen (!!) gezogen. Er arbeitet als Grafiker und Redakteur, steht mit beiden Beinen im Leben – und er ist Christ.
Ein „Dampf-Twitterer“ ist er nicht, aber ein angenehmer Gesprächspartner bei vielen Themen.

@filmfacts
Andreas habe ich ursprünglich über seinen Blog (www.andreas-edler.de) kennengelernt, weil er sehr schön beschrieben hat, wie man eine Holzterrasse selbst bauen kann. Wenn man geschickt ist so wie er. 😉
Außerdem hat er vernünftige Meinungen zu wichtigen Themen und engagiert sich auch in der Lokalpolitik, was ich echt wichtig finde! Und mit Filmen und Technik kann ihm wohl auch kaum jemand etwas vormachen.

@Tiffy2108
Petra hat ihre Schoki-Sucht wohl aus Deutschland in die Schweiz vertrieben, aber ihrem Humor hat dieser Umzug damals gar nicht geschadet. Mit ihr kann man herrlich über Gott (entschuldige, Michael!) und die Welt rumfrozzeln. Sie mag Katzen und ist ganz dolle stolz auf ihr iPhone. 😉

@schorschnews
Der Schorsch – nun den Münchnern muss man ihn wahrscheinlich gar nicht vorstellen, das macht er täglich selbst. Als „Radio-Praktikant“ hilft er den Menschen bei „Radio Charivari“ auf die Sprünge. Er ist ein klasse Comedian, was er auch schon zu den verschiedensten Gelegenheiten live gezeigt hat. Der männlichsten Wetterfee Münchens muss man einfach folgen!

Das waren sie also, die sechs Empfehlungen für diese Woche. Alle anderen Twitterer mögen bitte nicht traurig sein, das Jahr hat viele Woche und irgendwann kommt jeder einmal an die Reihe. Versprochen! 🙂

[ad#Google Adsense]


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “#FF Die #FollowFriday Empfehlungen der Woche